Hygieneschleuse für Lebensmittelbetriebe & Großküchen

Hygieneschleusen für die Lebensmittelindustrie

Hygieneschleusen für die Lebensmittelindustrie & Lebensmittelbetriebe

Hygieneschleusen von Heim – EDT sind die perfekte Grundlage für ein erfolgreiches Hygienekonzept und bilden das Fundament einer optimalen Personalhygiene.

Hygieneschleuse Definition: Hygieneschleusen dienen der Vermeidung und Übertragung von Kontaminationen in Ihren Lebensmittel Produktionsbereichen. Die Hygieneschleusen werden nach HACCP-Norm gefertigt und sind die optimale Lösung für Ihren Lebensmittelbetrieb.

Das Team von Heim – EDT plant jede Hygieneschleuse individuell nach Ihren Bedürfnissen, wie z.B. der Anzahl der Mitarbeiter, den räumlichen Gegebenheiten, dem tatsächlichen Schmutzanfall und den Hygieneanforderungen in Ihrem Betrieb. Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Herstellung von Hygieneschleusen und den ständigen Kontakt mit Tierärzten, wissen wir genau, wie die gesetzlichen Vorschriften. Der wichtigste Faktor für die Planung der Hygieneschleuse ist die Anzahl der Mitarbeiter, die die Hygieneschleuse passieren müssen. Zur Grundausstattung einer Hygieneschleuse gehören:

  • Handwasch und Hand-Desinfektionseinrichtungen
  • Sohlenreinigungs- und Sohlendesinfektions-Einrichtungen
  • Schaftreinigungs- und Schaftsohlendesinfektions-Einrichtungen
  • Handtrocknungssystem

Bei einer größeren Anzahl von Mitarbeitern empfiehlt es sich, die einzelnen Arbeitsschritte wie Handreinigung und Händedesinfektion sowie Sohlenreinigung und Sohlendesinfektion nicht in einem Gerät zusammenzufassen, sondern auf verschiedene Einrichtungen zu verteilen, um eine Überflutung zu Beginn oder am Ende der Schicht zu vermeiden. Durch diese Anpassung wird die Kapazität der Hygieneschleuse nicht überschritten.

Hygieneschleusen haben aufgrund ihrer vielfältigen Möglichkeiten ein breites Anwendungsspektrum. Denkbar sind zum Beispiel die folgenden Anwendungsbereiche:

  • Hygieneschleusen in der Lebensmittelindustrie
  • Hygieneschleusen in einer Metzgerei, Fleischerei, Bäckerei, Molkerei oder ähnlichen Lebensmittelbetrieben
  • Hygieneschleusen für Küchen & Großküchen
  • Hygieneschleusen für die Industrie

Das System wird dann gemeinsam mit Ihnen maßgeschneidert, um die Hygiene in Ihrer Industrie- oder Lebensmittelverarbeitungsanlage zu verbessern.

Hygieneschleusen sind ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Hygienekonzeptes. Die Hygieneschleusen der Heim – EDT GmbH verfügen über folgende Vorteile:

  • Hygienisches Design
  • Robuste Ausführung
  • Hochwertige Bauteile
  • Wartungsarm
  • Reduziert Bakterielle Verunreinigung
  • Schützt Ihre Produkte vor Verunreinigungen durch Bakterien und stärkt die Personalhygiene

Wir haben eine große Auswahl an Hygieneschleusen und freuen uns Ihnen ein Angebot zu einem attraktiven Preis zu unterbereiten. 

Hygieneschleuse in Lebensmittelbetrieb. Hygieneschleuse für Fleisch oder Backwaren Betrieb
Video abspielen

Unsere Erfahrungen mit Hygieneschleusen in Zahlen

0
Länder
0
Reinigungsvorgäng
0
Anlagen in Nutzung

Funktionsweisen von Hygieneschleusen

Desinfektion, Handreinigung, Sohlenreinigung & Schachtreinigung – alle Aspekte der Personalhygiene vereint in einer Hygieneschleuse. Die Hygieneschleuse für Lebensmittelbetriebe von Heim EDT wird individuell auf Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter abgestimmt. Alle Hygieneschleusen und Waschanlagen sind HACCP-konform und verfügen über ein hygienegerechtes Design. Ihre Mitarbeiter können beim Durchqueren je nach Ihren Anforderungen die folgenden Stationen durchlaufen:

  • Sohlenreinigung und Sohlenesinfektion
  • Handreinigung & Handtrocknung und Händedesinfektion
  • Schaftreinigung
  • Elektromechanischen Drehkreuz

Eine Hygieneschleuse für die Lebensmittelindustrie kann auch mit Seifenspendern, Handwaschbecken, Handtuchspendern oder Papierkörben für Ihre Mitarbeiter ausgestattet werden. Um die Hygiene Ihrer Mitarbeiter zu verbessern, können diese Stationen in den Hygieneschleusen durchlaufen werden.

Berührungsloser sensorgesteuerter Seifenspender oder Händedesinfektion in der Hygieneschleuse (Einhandbedienung): dosiert eine einstellbare Menge von flüssigen Handreinigungsmittel zur Handreinigung. Berührungsloses sensorgesteuertes Handwaschbecken an den Hygieneschleusen angebracht, per Sensor wird die Warmwasser-Zufuhr für eine einstellbare Zeit aktiviert, in der Hygieneschleuse integriert. Papierhandtuchspender zum Abtrocknen der Hände und Verbesserung der Hygiene, Papierkorb, (Option: Warmlufttrockner). Berührungsloser sensorgesteuerter Handdesinfektionsmittelspender zur 2-Hand-Benetzung, dosiert eine einstellbare Menge von Desinfektionsmittel in die Hände für bessere Hygiene. Durch das Auslösen der Handdesinfektion oder Handreinigung erfolgt, per Impuls, die einmalige Drehkreuzfreigabe; mit optischen Signalen zur Freigabeerkennung (rotes Kreuz = gesperrt, grüner Pfeil = frei). Drehkreuz: dreiarmig, elektromechanisch angesteuert. Gegenrichtung aus der Produktion wahlweise frei oder gesperrt einstellbar. Schuhsohlenreinigung per Druckaktivierung: beim Betreten der Bürstenwalzen werden die Bürstenmotoren und das Magnetventil – Reinigungs- und Desinfektionsmittelzufuhr nach dem Injektorprinzip, aktiviert. Eine Hygieneschleuse ist im Umgang mit Lebensmitteln wie beispielsweise in einer Mettgerei, einer Küche, Großküche oder sonstigen Lebensmittelbetrieben oder der Lebensmittelindustrie essenziel. 

Das Heim EDT Team hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in Personalhygiene, Handreinigung Hygienetechnik, Hygieneschleusen & Waschanlagen. Wir legen höchste Ansprüche in unsere Hygienetechnik, deswegen entsprechen alle Teile unserer Hygieneschleusen von der Händedesinfektion & Händereinigung bis hin zur Stiefeltrocknung dem HACCP Konzept und sind dank innovativem Design und Technologien extrem hygienisch.

Arten von Hygieneschleusen

1. Zwangsgeführte, räumliche Hygieneschleusen:  Hygienische Komponenten im Raum geplant

2. Zwangsgeführte, kompakte Hygieneschleusen: Hygienekomponenten in einer Anlage kombiniert

3. Hygieneschleuse gemäß Betriebsanweisung: Kleinbetriebe oder Nebeneingänge

Je nach Betriebsgröße und Standortbedingungen konzipieren unsere Gesundheitsspezialisten eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Hygieneschleuse nach folgenden Kriterien:

  • Anzahl der Personen in einer bestimmten Zeitspanne
  • Anzahl der Schichten
  • Verschmutzungsgrad
  • Die Lebensmittelkontrollbehörde des Landes muss diese Anforderungen erfüllen
  • Individuelle betriebliche Besonderheiten

Natürlich prüfen wir, ob die Mitarbeiter Arbeitsmittel mit sich führen und wie oder von wem die Hygienekomponenten gereinigt werden müssen.

Wenn es um die Frage geht, welche Art von Fluchtweg Sie benötigen, sollten Sie daran denken, dass ein Notausgang in der Regel nutzlos ist, wenn es keinen Ausgang gibt. Auch mögliche Transportwege und/oder Fluchtmöglichkeiten rund um die Hygieneschleusen sollten bei der Planung unbedingt berücksichtigt werden. Unsere speziell konstruierten und praxiserprobten Fluchtweg-Drehflügeltore oder Magnetschleusen erfüllen die gesetzlich vorgeschriebene Fluchtbreite.

Ergänzend zu den Rauchwarnmeldern können Sie auch eine Brandmeldeanlage oder eine Notauslöseeinrichtung installieren, die im Notfall für die nötige Sicherheit sorgt.

So müssen beispielsweise das Reinigungspersonal und seine Ausrüstung mit auf Ihre Reise genommen werden. Daher sollten die Geschwindigkeit und die Sauberkeit der Systemwartung berücksichtigt werden. Je weniger schmutzig die Konstruktion und je einfacher die Umsetzung einer Hygieneschleuse, desto geringer der Verschmutzungsgrad und der Reinigungsaufwand.

Wir entwerfen Lösungen, die sich an den tatsächlichen Anforderungen und dem Budget des Kunden orientieren. Auch wenn der Einbau von Hygieneschleusen in kleinen Betrieben nicht immer möglich ist, können wir Ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen, indem wir eng mit Ihrem Lebensmittelinspektor und Architekten zusammenarbeiten.